TAROTKARTEN UND OPERNVORFREUDE



Die Neulengbacher Schauspielerin Anita Hofmann (M.) las in der Buchhandlung von Susanne Sandler aus dem Buch des Böheimkirchner Autors Manfred Hrubant. Am 15. Und 16. September wird die Oper "Tarot" nach der Geschichte im Kulturzentrum Pertoldsdorf aufgeführt.

ST. PöLTEN / Manfred Hrubant hat es geschafft: Die Oper „Tarot“, mit seinem Buch „Im Wandel des Tarot“ als Vorlage, wird Mitte September im Kulturzentrum Perchtoldsdorf uraufgeführt. Die Musik für die Oper Stammt vom Komponisten Juri Geworkian. Zur Einstimmung lud der Autor nun zur Lesung aus seinem Buch in die Buchhandlung Schubert.